Deutscher Gewerkschaftsbund

1. Mai - Tag der Arbeit

Foto Einführung 1. Mai

DGB/Simone M. Neumann

Tag der Arbeit, Maifeiertag oder Kampftag der Arbeiterbewegung – der 1. Mai ist ein Datum von großer Symbolkraft. Seine Geschichte reicht weit in die Frühzeit der Industrialisierung zurück, seine Wurzeln hat er im Kampf der Arbeiter um den Achtstundentag. Als die Geburtsstunde des Tages der Arbeit gelten heute die „Haymarket Riots“ von Chicago im Jahr 1886.

Die Gewerkschaftsbewegung wird auch in Zukunft auf Symbole nicht verzichten können. Der "Tag der Arbeit" spielt hier eine wichtige Rolle. Das spricht allerdings nicht gegen seine Modernisierung, um auch neue und junge Mitglieder zu gewinnen.

Zur Geschichte des 1. Mai

Pressemeldungen als RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie unsere Pressemeldungen als RSS-Feed

Direkt zu ihrer Gewerkschaft