Deutscher Gewerkschaftsbund

31.05.2017

Rente muss reichen!

Gruppenfoto DGB MK

DGB Märkischer Kreis

Der DGB Märkischer Kreis verteilte jetzt rund um den Lüdenscheider Sternplatz hunderte Rententüten. Das Interesse war groß, genauso wie die Unzufriedenheit mit der derzeitigen Rentenpolitik. Während die Perspektive auf ein sinkendes Rentenniveau besonders die Menschen im mittleren und fortgeschrittenen Alter verärgert, resigniert die junge Generation vielfach völlig: „Wir bekommen doch eh keine Rente mehr“, bekamen die Gewerkschafter zu hören. Immer noch sind es deutlich zu wenige jüngere Jahrgänge, die sich für die Zukunft der Rentenversicherung interessieren.

Für die Aktiven im DGB steht fest: Eine weitere Absenkung des Rentenniveaus ist nicht hinzunehmen. Von Parteien, die im September gewählt werden wollen, wird ein zukunftsfestes Rentenkonzept erwartet.


Nach oben